Trading von Widerständen und Unterstützungsbereichen

Das Trading von Widerständen und Unterstützungsbereichen ist eine der am häufigsten
genutzten Strategien beim Handel von binären Optionen, weil Sie eine relativ gute
Erfolgsquote besitzt.Dabei analysiert der Trader den Chart und legt Widerstands- und 
Unterstützungsbereiche fest.Durchbricht der Kurs diese Bereiche in die eine oder andere
Richtung geht man davon aus, dass ein aktueller Trend gebrochen ist oder sich ein
Richtungswechsel ankündigt.Indikatoren sind für diese Strategie nicht notwendig.
Der Trader muss lediglich (wenn auch nur gedachte) Linen in den Chart einzeichnen.
 
Beispiel:
Unterstützungen und Widerstände

 
In unserem Beispiel sieht man, wie der Kurs die oberen Widerstände und die unteren Unterstützungen
in einem relativ kurzen Zeitraum mehrmals testet aber nicht durchbricht.Hier geht man nun davon aus, 
dass bei einem Ausbruch in die eine oder andere Richtung ein Trendwechel stattfindet.Hätten wir nach
dem Durchbruch der Unterstützungslinie eine Put Option gekauft, wäre diese problemlos im Gewinn
ausgelaufen.
 
 
Leider bietet keine Plattform für binäre Optionen wirklich gute Charttools, mit denen eine vernünftige
Chartanalyse möglich ist.Die Plattformen der Binärbroker sind in erster Linie dafür da, ihre Aufträge
korrekt auszuführen.Hier sollte man auf professionelle Chart-Tools von Forex- oder Futures-Brokern
zurück greifen.
 
Unser Tipp:
 
Eröffnen Sie ein Konto beim Marktführer IG Markets.Der Forex-Broker bietet ein erstklassiges
Chart-Tool mit Reuters Kursversorgung.Zudem bietet IG Markets kostenlose Marktnachrichten,
automatische Chartmustererkennung, ein Sentiment und viele weitere Tools, die beim Handel von 
binären Optionen sehr hilfreich sein können.Da IG Markets keine Mindesteinlage hat, kann man 
die Plattform kostenlos nutzen,indem man nur einen kleinen Betrag dort hinterlegt.
 

Die besten Broker für binäre Optionen

 
Die Verwendung der beschriebenen Strategien erfolgt auf eigene Gefahr.Binäre-Optionen-Vergleich.de
stellt diese lediglich zur Verfügung und ist nicht für eventuelle Verluste, die durch die Verwendung
dieser Strategien entstehen verantwortlich.Bitte testen Sie alle Strategien vorher ausführlich auf
Demo-Konten, bevor Sie diese mit echtem Kapital anwenden.